L A N D S C H A F T S V E R B A N D     S T A D E :   P L A T T D E U T S C H


Landschaftsverband Stade: Autoren plattdeutscher Stücke aus dem
Elbe-Weser-Dreieck:

Irmgard Säland, geb. Buck

Geboren am 28.04.1936 in Hemmoor-Westersode,

dort aufgewachsen, - Einzelhandelskauffrau, -

verheiratet, 3 Kinder, inzwischen Rentnerin und Oma.

Sie schreibt seit 1989 kleine plattdeutsche Geschichten für das Stader Tageblatt und verfasst hochdeutsche Tiergeschichten. Sie ist Mitglied im „Schrieverkring der Männer vom Morgenstern“.




SEITENANFANG


SEITE SCHLIESSEN