L A N D S C H A F T S V E R B A N D     S T A D E :   S C H R I F T E N R E I H E

Landschaftsverband Stade:

Gerade in Zeiten, in denen der Anstieg der Meeresspiegel und die Deichsicherheit zum weltweit beachteten Thema werden, sollte das Wissen um den Umgang der Menschen mit der „wankelmütigen See“ von der der Vergangenheit bis heute vorhanden und zugänglich sein: „Wie funktionieren Deiche, was können sie, wo sind ihre Grenzen“ sind die heute immer wichtiger werdenden Fragen. In bisher sieben Publikationen, drei davon von dem Historiker Dr. Norbert Fischer, hat der Landschaftsverband Stade die Geschichte der Deiche und des Deichbaus rund um das Elbe-Weser-Dreieck durchleuchten und darstellen lassen. Der neueste davon ist:

Von Seedeichen und Sturmfluten

Zur Geschichte der Deiche in Cuxhaven und auf der Insel Neuwerk

von Norbert Fischer

Über Jahrhunderte hinweg haben das Meer und seine Gezeiten Spuren in der Region an der Nordseeküste hinterlassen. Die hier siedelnden Menschen aber haben seit dem hohen Mittelalter mit großen Anstrengungen Deiche und Uferschutzwerke errichtet, um sich einerseits vor Überschwemmungen und Sturmfluten zu schützen, um andererseits aber auch neues Land zu gewinnen.

Das Buch „Von Seedeichen und Sturmfluten. Zur Geschichte der Deiche in Cuxhaven“, in mehrjähriger wissenschaftlicher Projektarbeit mit Unterstützung durch den Cuxhavener Deichverband entstanden, erzählt die Geschichte des Deichbaus in Cuxhaven von den Anfängen bis zur Gegenwart. Es berichtet von mutigen Vordeichungen zur Landgewinnung, aber auch von der Rückverlegung von Deichlinien angesichts der vom Meer kommenden Naturgewalten wie der verheerenden „Weihnachtsflut“ von 1717 und der Februarflut von 1962, deren Folgen eindrücklich geschildert werden.

Auf der Grundlage erstmals ausgewerteter Quellen und vieler historischer Karten aus den Archiven zeichnet der Historiker Norbert Fischer ein anschauliches Bild vom entbehrungs- und konfliktreichen, letztlich aber erfolgreichen Prozess des Deichbaus in Cuxhaven und auch auf der Insel Neuwerk. – Mit einem archäologischen Beitrag von Andreas Wendowski-Schünemann.

Norbert Fischer, Von Seedeichen und Sturmfluten, Zur Geschichte der Deiche in Cuxhaven und auf der Insel Neuwerk, (Schriftenreihe des Landschaftsverbandes der ehemaligen Herzogtümer Bremen und Verden, Band 46) Stade 2016, 416 S., farbiger Schutzumschlag, 29,80 Euro.
Das Buch ist im Handel erhältlich unter der ISBN 978-3-931879-62-4


NÄHERES:  Landschaftsverband Stade, Im Johanniskloster, 21682 Stade, Telefon (04141)46300, Fax: (04141)47163, (www.landschaftsverband-stade.de),

Bestellungen auch per e-mail. (Auf „e-mail“ klicken!)


SEITENANFANG


SEITE SCHLIESSEN