K U L T U R    I N    D E R    R E G I O N :   M U S E U M    A L T E S    L A N D



Museum Altes Land in Jork

... Schmuck und andere Kostbarkeiten:




Links: Hemdspange aus vergoldetem Silberfiligran
Mitte: Silberfiligranknöpfe für die Jackenärmel
Rechts: Halskette mit edlem SchlossI


Möbel, Trachten und Schmuck erzählen viel über die Geschichte der wohlhabenden Altländer.


Eine weitere Kostbarkeit des Museums ist „Tante Rosas Laden“, ein Kolonialwarenladen, der so, wie er im Museum steht, früher in einem 12 m2 großen Raum in einem Haus in Twielenfleth stand. In diesem Laden arbeiteten Rosa Mehrkens und ihre Mutter von 1920 bis 1965.


Tante Rosa, wie sie genannt wurde, vermachte in ihrem Testament den Laden dem Museum Altes Land.


Aussenansicht Tante Rosas Laden„Tante Rosas Laden“ wie er von außen aussah


Tante Rosas Kaufmannsladen im Museum...und von innen.



Pferdezucht im Alten LandKostbarkeit Zuchtpferd: Noch heute fließt Champions-Blut in den Adern der Pferde



SEITE SCHLIESSEN