Kurz: Landschaftsverband Stade

Das Kranichhaus-Museum Otterndorf

Das zwischen dem Kirchplatz und dem historischen Rathaus gelegene Kranichhaus war ursprünglich das Wohn- und Geschäftshaus Otterndorfer Kaufleute.

Im Kranichhaus finden sich kulturhistorisches und volkskundliches Sammlungsgut aus dem Land Hadeln und seinem Hauptort Stadt Otterndorf in dem baulichen Zusammenhang des Geschäfts- und Wohnhauses einer wohlhabenden Kaufmannsfamilie:

Die Einrichtung der vormaligen Otterndorfer Ratsapotheke, einen typischen norddeutschen Hökerladen aus der Oste-Niederung, Erzeugnisse der Otterndorfer Silberschmiede des 18. Jahrhunderts, einen Biedermeier-Salon aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit sehenswerter Stuckdecke und vieles interessantes mehr.

Zur Homepage des Museums geht es HIER.