L A N D S C H A F T S V E R B A N D     S T A D E :   P L A T T D E U T S C H


Landschaftsverband Stade: Autoren plattdeutscher Stücke aus dem
Elbe-Weser-Dreieck:

Hinrich Gerken:



Hinrich Gerken im Januar 2001Hinrich Gerken wurde geboren am 20.02.1931 in Verden / Aller, war von 1959 bis 1993 Lehrer in Harsefeld, Kreis Stade, wohnt dort als Ruheständler,
ist Mitglied u.a.
im „Plattdütschen Schrieverkring twüschen Elv un Weser“ der Männer vom Morgenstern,
in der „Pattdeutsch-AG“ des Stader Geschichts- und Heimatvereins,
im „Waller Heimatverein“ (Verden-Walle),
leitet zwei plattdeutsche Gruppen in Harsefeld. Mitarbeiter bei der Zeitschrift „Heimat und Kultur zwischen Elbe und Weser“

Er hat bisher 12 plattdeutsche Bücher geschrieben, die von der Kreissparkasse Stade herausgegeben wurden.




SEITENANFANG


SEITE SCHLIESSEN